Epigenetik - Warum Gene nicht die Oberhand haben

Seminar mit Dr. Heidi Schulz - Wissenschaftlerin am Institut für Humangenetik Universität Regensburg

vom 30.8.14

Kartoffeln besitzen mehr Gene als Menschen, weshalb sind wir dennoch viel komplexer? Können Essgewohnheiten entscheiden, wie lange Enkel leben und welche Krankheiten sie entwickeln? Was ist vererbt, was erlernt? Welche Konsequenzen hat mein Lebensstil? Der genetische Bauplan – Zufall oder Meisterwerk? Sie werden staunen über neue wissenschaftliche Entdeckungen, die eine Brücke vom Lebensstil zur Gesundheit bauen.


Teil 1: Gottes Meisterwerk: die Brücke zwischen Lebensstil und Gesundheit

Teil 2: Warum Gene nicht die Oberhand haben: Verbindung zw. Körper, Geist & Umwelt

 

Teil 3: Wie wir die Gene überlisten